Ein historischer Blick auf Bingo

Wußten Sie, daß Bingo um länger als Sie gewesen ist? Ja können Sie Ihre Großeltern nach Bingo fragen und für sicheres haben sie etwas, Ihnen zu erklären.

Bingo ist herum für viele Jahre jetzt gewesen; und die meisten glauben, daß es durch die Jahre entwickelt und verbessert hat. Vor, ermöglichte das Spiel nur Männer, zu spielen und nicht Frauen. Aber der war die alten Tage; modernes Bingo ermöglicht Männer und Frauen, alt und Junge, um Bingo zu spielen.

Bingo bekannt für Sein ein Gruppe Spiel oder eine Gruppe Tätigkeit. Als solcher, ist Bingo lang ein Spiel gewesen, dem jeder beziehen kann auf.

Jetzt uns die Geschichte aufspüren lassen Sie, in der es angefangen und wer die Leute sind, die für das Wachstum von Bingo verantwortlich sind.

1530

war es in Italien, in dem das Spiel begann. Dieses war die früheste Bingoart und es wurde „Lo Giucco Del Lotto D'Italia“ genannt. Dieses Spiel ist eine Form der Lotterie, aber, Leute, die dieses Spiel spielen möchten, können während Samstage nur spielen.

Dieses ist die erste Verbindung zwischen dem Spiel und den Bingokugeln, das als Lotteriekugel vorher bekannt.

1778

nach Italien, reiste das Spiel nach Frankreich, es trug Namens„Le Lotto“. Dieses war die Tage, in denen nur wohlhabende Franzosen dieses Spiel spielen konnten, während Frauen nicht erlaubt wurden zu verbinden.

1880

nach Frankreich, wurde Bingo in Deutschland eingeführt. Leute in Deutschland entschieden, eine andere Version für das Spiel zu setzen; sie bildeten dieses Spiel produktiv besonders zu den Kindern. Deutsche benutzten dieses Spiel, um Kindern mathematische Probleme in den Schulen beizubringen. Kinder wurden unterrichtet, wie man mit dem Spiel multipliziert. Dieses Spiel wurde nicht nur zur Mathematik aber auch zur Rechtschreibung und zur Geschichte nützlich.

1929

war es Dezember 1929, in dem ein Spielzeugverkäufer von New York dieses Spiel entdeckte, indem er das Wort „Beano“ schrie. Der jetzt berühmte Kerl war Edwin S. Lowe; er spielte dieses Spiel und verbesserte es außerdem, indem er es zum folgenden Niveau nahm.

Edwin

1930 S. Lowe stellte Karl Leffler ein Professor an der Kolumbien Universität an, um die Kombinationen von Zahlen auf den Bingokarten bis herum 6.000 zu erhöhen. Dieses ist auch das Jahr, in dem Leute das Wort „Bingo“ anstatt schreiender Beano schrieen.

1934

wieder in Amerika, fragte ein Priester von Pennsylvania Lowe, ob er Bingo verwenden könnte, um Kapital aufzubringen. Dieses ist, wie das Spiel von Bingo barmherzige Mittel, Kapital aufzubringen wurde.

1968

in Großbritannien, wurde die Spiel-Tat von 1968 freigegeben; dieses formalisierte Bingo durch heraus das Land.

2003

das erste on-line-Bingospiel wurden in Großbritannien ausgestoßen.

2005

gibt es über 3 Million Bingospielern online und, die indirekt spielen.

Close